Wir sind für Sie da: info@prolana.ch

Naturkautschuk (FSC)

geernteter Naturkautschuk

Matratzen aus Naturkautschuk sind äußerst flexibel und punktelastisch – die optimale Kombination für Ihren Rücken, wenn Sie am liebsten auf der Seite schlafen. Ob ihrer herausragenden Eigenschaften kürte die Stiftung Warentest 2014 Latexmatratzen zum Testsieger.
Der Kautschuk für alle PROLANA Produkte stammt aus fairem Handel und Forest Stewardship Council (FSC) zertifizierten Plantagen aus Sri Lanka und Indien. PROLANA ist eines der Gründungsmitglieder des Fair Rubber e.V., eine Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Gummizapfern und Arbeitern auf Gummiplantagen und Naturkautschuk produzierenden Kleinbauern zu verbessern. Zu diesem Konzept gehört nachhaltiges Wirtschaften, weshalb der Fair Rubber e.V. nur mit FSC zertifizierten Lieferanten zusammenarbeitet.
Der hochwertige Grundstoff, die Kautschuk- oder Latexmilch, wird aus der Rinde des Kautschukbaums gewonnen. Für die Kautschuk Matratzen-Kerne von PROLANA wird gereinigter und konzentrierter Naturkautschuk genutzt. Dieser wird in eine Art ‚Sahne’ verwandelt und in Formen gegossen. Durch die anschließende Vulkanisierung bekommt Naturkautschuk seine außergewöhnliche Flexibilität und Punktelastizität. PROLANA Matratzen werden regelmäßig nach den Standards des QUL auf ihre Qualität untersucht. Schadstoff- und Rückstandsanalysen garantieren die einwandfreie Qualität. Und Sie leisten auch noch im Schlaf einen Beitrag zum Umweltschutz: Kautschuk-Bäume absorbieren mehr CO2 als alle anderen Pflanzen, selbst tropischer Regenwald kann in dieser Hinsicht nicht mit einem Kautschuk-Anbaugebiet konkurrieren.
Umgangssprachlich wird oft von Latex gesprochen. Allerdings wird der Begriff Latex genauso für Produkte verwendet, die chemisch hergestellt werden, z.B. auf Erdölbasis. Zur besseren Unterscheidung sprechen wir deshalb von Naturkautschuk.